Berichte 2017

Erfolgslisten 2017
Hier könnt Ihr die Listen der erfolgreichsten Reiter/ Fahrer ansehen bzw. downloaden.
Erfolge-2017-RFVH-sortiert-nach-Punkten-Disziplin
Erfolge-2017-RFVH-sortiert-nach-Punkten

weitere Erfolge biite nach „unten scrollen“!!!

19.10.2017 Reitabzeichenlehrgang
Der Reit u. und Fahrverein Hünfeld veranstaltete in den Herbstferien auf der Vereinseigenen Anlage einen Abzeichenlehrgang. Ziel für die 26 Teilnehmer aller Altersklassen waren die Reitabzeichen zehn bis vier sowie Basis- und Reitpass und Longierabzeichen.
Die Reiter wurden in Gruppen entsprechend ihrer Abzeichen eingeteilt und in Theorie und Praxis von den Ausbilderinnen Verena Laufer, Miriam Kirsten und der eifrigen Helferin Marie Dörr fit gemacht für die anstehende Prüfung. Alle drei gingen sehr intensiv auf die Sportler ein und freuten sich über den Eifer, die Disziplin und die Freude im Umgang mit dem Pferd, der bei allen zu sehen war.
Lehrgangsinhalte waren das reiterliche Können im Sattel und bei der Bodenarbeit sowie in der Theorie. Schwerpunktthemen waren unter anderem Krankheiten, Verhaltensregeln im Stall, Tierschutz, Verhalten im Straßenverkehr und der richtige Einstieg in den Turniersport. An den beiden Prüfungstagen waren alle gut vorbereitet und bereit, sich den Argusaugen der beiden Richter Andrea Herzig und Frank-Peter Filß zu stellen. Alle Schüler bestanden ihre Prüfung und konnten nach einer aufregenden Woche glücklich ihre Urkunden und Anstecknadeln entgegennehmen.

Es bestanden:
Reitabzeichen 4: Milena Laun, Miriam Kirsten.
RA 5: Judith Günther, Janine Bürgermeister, Anna Moazzeni.
RA 6: Helen Stupp, Vivianne Pomnitz, Laura Balzer, Sue Ann Ungar, Xenia Pospiech, Laura Moazzeni, Jessica Kirsten, Janine Rüppner, Josephine Ungar.
RA 8: Laura Grimm, Violetta Horn.
RA 9: Sarah Koch, Hannah Herbold, Lina Kalb.
RA 10: Nala Moazzeni. Reitpass: Miriam Kirsten, Marie Dörr.
Longierabzeichen 5: Franziska Kirsten, Marie Dörr. Basispass: Daniela Lenk, Lisa Seiffert, Jasmin Seiffert, Anna und Laura Moazzeni, Sue Ann und Josephine Ungar, Xenia Pospiech, Jessica Kirsten, Janine Rüppner.

 

8.10.2017 „vereinsinternes Turnier -Jugend für Jugend-
Hier ein paar Fotos:

Nicht nur im Sattel, sondern auch bei der Organisation eines Turnieres ist die Jugend des RFV Hünfeld gefordert – denn: man kann nicht früh genug anfangen, den Nachwuchs in das Vereinsleben zu integrieren. Nachdem die jungen Menschen im Sommer eine eigene Jugendkasse gegründet und auf unserem großen Turnier in Eigenregie für eine ordentliche Geldeinnahme mit dem Verkauf von Süßigkeiten und Popcorn erzielt haben, stand eine neue Herausforderung an: Die Organisation eines kleinen Turniers „Jugend für Jugend“.

Und auch das gelang den Jugendlichen, die dabei im Vorfeld viel Organisationsarbeit leisten mussten. Auch am Veranstaltungstag hatten sie alle Hände voll zu tun und freuten sich über die Unterstützung einiger Erwachsener, die die Aufgaben gerne übernahmen. Neben dem Sport gab es ein reichhaltiges Kuchenbuffet, Würstchen vom Grill und gekühlte Getränke.
Auf dem Programm standen zunächst zwei Reiterwettbewerbe und eine Führzügelklasse vorwiegend für die Reitschüler des Vereins, die mit den Schulpferden ordentliche Leistungen erreichten. Ein Höhepunkt waren der Fun-Trail und das Jump and Run – in beiden Prüfungen hatten alle viel Spaß und wurden vom Publikum angefeuert. „Das Turnier hat viel dazu beigetragen, dass der Zusammenhalt im Stall und Verein gefördert wurde, dazu gab es Spannung gepaart mit sportlichem Ehrgeiz. Der Teamgeist stand aber ganz klar im Vordergrund“, freute sich der Vorsitzende Christoph Kiel.

Federführend für die Organisation stand Miriam Kirsten mit ihrem Team an vorderster Front und durch das Programm führte die gute Fee des RFV Hünfeld, Verena Laufer.

PFG 1, Führzügelwettbewerb
1. Hannah Waider mit Kiowa mit 7,6
2. Nala Moazzeni mit Kevin mit 7,5
3. Madeline Klier mit Emmily mit 7,3
4. Marie Dittrich mit Kiowa mit 7,2
5. Tabea Reichert mit Emmily mit 7,0
5. Isabell Schreiner mit Cindy

PFG 2, Reiterwettbewerb Schritt- Trab
1. Sina Grosch mit Sirius
2. Marlies Klamt mit Kiowa
3. Leonie Felix mit Dusty

PFG 3, Reiterwettbewerb Schritt- Trab- Galopp
1. Sarah Eisele mit 7,8
2. Laura Grimm mit 7,6
3. Violetta Horn mit 7,4
4. Teresa Schwab mit 7,0
5. Patrica Zimmermann mit 6,9
6. Hannah Herbold mit 6,8
7. Carla Müller mit 6,7
8. Sophie Mawick mit 6,6
8. Justus Laibach mit 6,6

PFG 4, Dressurreiterwettbewerb Ü18
1. Petra Goischke mit Filou mit 7,6
2. Jasmin Seiffert mit Lotte mit 7,4
3. Natalie Heumüller mit Stolly mit 7,3
4. Franziska Kirsten mit Nikita mit 7,2
5. Rica Schneider mit Kiowa mit 7,1
6. Michael Kirsten mit Lotte mit 7,0
6. Lisa Seiffert mit Stolly mit 7,0
8. Daniela Lenk mit Valentino mit 6,7

PFG 5, Fun- Trail
1. Michael Kirsten mit Lotte
2. Janine Bürgermeister mit Lotte
3. Xenia Pospiech mit Lotte
4. Laura Balzer mit Stolly
5. Sue Ann Ungar mit Sirius
6. Laura Moazzenie mit Kevin
7. Josephine Ungar mit Emmily
8. Franziska Kirsten mit Nikita
9. Jessica Kirsten mit Nikita
10. Jessica Weber mit Waldstar
11. Anna Moazzenie mit Kallimero
12. Janine Rüppner mit Sirius
13. Marlies Klamt mit Kiowa
13. Justus Laibach mit Dusty
15. Sarah Eisele mit Emmily

PFG 6, Jump & Run
1. „Opfaaaa & Co“ mit Sue Ann Ungar mit Lotte und Xenia Pospiech
2. „Die Spasties“ mit Jessica Kirsten mit Dusty und Janine Rüppner
2. „Der gestiefelte Muskelkater“ mit Janine Bürgermeister mit Stolly und Laura Balzer
3. „Sister Act“ mit Anna Moazzenie mit Kevin und Laura Moazzenie
4. „The Fast & The Furious“ mit Josephine Ungar mit Lotte und Janine Bürgermeister
5. „Die Pummeleinhörner“ mit Xenia Pospiech mit Nikita und Jessica Kirsten
6. „Die Waldgeister“ mit . Jessica Weber mit Waldstar und Luca Weidecker
7. „Die Wadenkrämpfe“ mit Laura Balzer mit Emmily und Josephine Ungar
8. „Verschlumpft und zugenäht“ mit Laura Moazzenie mit Kallimero und Anna Moazzenie
9. „6 Beine für ein Halleluja“ mit Janine Rüpper mit Dusty und Sue Ann Ungar

 

22.08.2017 Nachbericht Vielseitigkeitsturnier 19-20-08-2017 Hünfelder Zeitung

20170822-Nachbericht-FZ-HZ-Turnier-19-20-08-2017-Vielseitigkeit

16.08.2017 Nachbericht Turnier 11-13-08-2017 Marktkorb am Mittwoch

20170816-MK-bearbeitet-ck

15.08.2017 Nachbericht Turnier 11-13-08-2017 Hünfelder Zeitung

20170815-Nachbericht-FZ-HZ-Turnier-11-13-08-2017

11.08.2017 Vorbericht Turnier 11-13-08-2017 Hünfelder Zeitung

20170811-Vorbericht-HZ-FZ-Turnier-11-13-08-2017

09.08.2017 Vorbericht Turniere 2017 im Marktkorb am Mittwoch

Vorbereicht-Turniere-Marktkorb-20170809

30.07.2017 Miriam Kirsten – Trainer Assistent
Miriam Kirsten legte erolgreich die Prüfung zum Trainer Assistenten im Reitsport ab. Sie ist nun berechtigt, unter Aufsicht eines Trainer C selbstständig Reitunterricht zu erteilen. Dies tut sie, um den RFV Hünfeld beim Voltigier-Unterricht zu unterstützen. Sie hat viel Spaß daran und freut sich schon auf ihre neue Aufgaben.
Der Lehrgang war sehr interessant, man hat auch einmal über den Tellerrand geblickt, freut sich die 18-jährige, die im nächsten Jahr das Abitur ablegen möchte.

 

 

09.04.2017 4. Qualifikation Jugendcup 2017 in Flieden

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier könnt Ihr den Pressetext aus der Hünfelder Zeitung vom 11-04-2017 nachlesen:
20170411- Jugendcup-HuenfelderZeitung

 

31.03.2017 Jahreshauptversammlung

Neuwahlen des Vorstands und die Jahresberichtet waren die Höhepunkte der Jahreshauptversammlung des RFV Hünfeld, dem ältesten und größten Verein im Kreisreiterbund Fulda. Nach vielen Jahren Vorstandsarbeit trat der Vorsitzende Dr. Klaus Martin jedoch zur Wiederwahl nicht mehr an.
In seinem Bericht blickte der Vorsitzende auf die Anfänge des 1948 gegründeten Vereins zurück sowie auf die überregionalen Erfolge der Turniersportler . Hier vertreten unter anderem Hessenmeister Dennis Hiller und die Nordhessenmeister Kristina Bauch und Andreas Gutberlet stellvertretend für viele andere den Verein nach außen hin. Drei große Turniere sowie vier interessante Lehrgänge prägten das Vereinsjahr. Dazu wurden in den vergangenen Jahren größere Anschaffungen für die vereinseigene Reitanlage getätigt.
Es folgte der Bericht der Jugendwartin Elke Fichtinger, die zunächst auf die traditionelle Schleifentafel hinwies: Je einen Sack Möhren erhielten die Besitzer der erfolgreichen Pferde Assini, Nikita und Cooper. Sie hob den Jugendcup besonders hervor und verlas anschließend die Erfolgslisten, bei denen die Springreiterin Hannah Heinle, der Fahrsportler Dennis Hiller und die Dressurreiterin Martha Grauel Spitzenleistungen erbracht haben. In seinem Turnierbericht ging Turnierwart Christian Laufer auf die Europameisterschaften der Paso Finos, das mittlerweile etablierte Vielseitigkeitsturnier und das große Traditionsturnier ein, die die Höhepunkte des Vereinsjahres darstellten. Für 2017 seien wieder zwei große Veranstaltungen in Planung.
Der Geschäftsführer Matthias Pappert berichtete über die Mitgliederentwicklung, die nun mit 272 einen hohen Stand erreicht habe. Ebenfalls habe sich das Therapeutische Reiten und der Reitunterricht sehr gut entwickelt, sodass das Jahr 2016 als erfolgreiches und gutes Jahr abgeschlossen werden konnte. Über das positive Ergebnis berichtete Kassenwart Thomas Stupp im Einzelnen, was die drei Kassenprüfer Klaus Uth, Thomas Wehner und Hanns-Hellmuth Malkmus bestätigten. Bei den Vorstandswahlen wurde Christoph Kiel, der dem Verein als stellvertretender Vorsitzender mittlerweile 14 Jahre angehört hat, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Neu im Vorstand ist Dennis Hiller als Sportwart und Ann-Kathrin Diez, die als Geschäftsführerin Matthias Pappert ablöst, der nun das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden übernimmt.

Der Vorstand:
Vorsitzender: Christoph Kiel
Stellvertreter: Matthias Pappert
Geschäftsführerin: Ann-Kathrin Diez
Kassenwart: Thomas Stupp
Turnierwart: Christian Laufer
Sportwart: Dennis Hiller
Jugendwartin: Elke Fichtinger
Breitensportwart: Jan Drinnenberg
Pressewartin: Barbara Kiel
Beisitzer: Werner Eichler, Ernst Malkmus

Pressebericht-HuenfelderZeitung-20170404-erweitert

Urgestein tritt ab / Standing Ovations
Bei der Jahreshauptversammlung des RFV Hünfeld erklärte der langjährige Vorsitzende Dr.Klaus Martin, dass er für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stehe. Damit tritt ein Urgestein des Pferdesportes von der großen Bühne ab. Nach 24 Jahren als Erster Vorsitzender und zuvor acht Jahren als Stellvertreter gebe er nun das Zepter in die Hände jüngerer Kräfte im Vorstand weiter. „Der Verein hat mir viel gegeben und einen großen Teil meines Lebens geprägt“, so der 72-jährige in seiner Abschiedsrede, für die er von den Mitgliedern „Standing Ovations“ erhielt. Sehr bewegt bedankte sich der Träger des Ehrenbriefes des Landes Hessen und der Verbandsehrennadel in Silber bei seinen Vorstandskollegen, der Stadt Hünfeld, dem Pferdesportverband und Kreisreiterbund sowie den Vereinsmitgliedern und –mitarbeiterinnen. Doch so ganz will Martin, der ebenfalls 13 Jahre als Vorsitzender des Kreisreiterbundes Fulda eingesetzt war, nicht gehen: „Ich bin da und helfe“ betonte er bei der Übergabe des Abschiedsgeschenkes und einer Ehrenurkunde durch den neuen Vorsitzenden Christoph Kiel. Gleichzeitig wurde Dr. Klaus Martin der Ehrenvorsitz beim RFV Hünfeld verliehen.

 

24.03. – 26.03.2017 Dressurlehrgang mit Friedelinde Kohl
Dressurlehrgang zur Vorbereitung auf die kommende Saison. Der Lehrgang war offen für alle Klassen und besonders interessant für Reiter und Reiterinnen die in der kommenden Turniersaison eine Klasse höher starten wollen.
Danken möchten wir an dieser Stelle Frau Friedlinde Kohl für den sehr guten Dressurlehrgang. Für die Organisation vor und während des Lehrganges möchten wir uns natürlich auch bei Verena Laufer und Ihrem Team recht herzlich bedanken….es hat mal wieder an nichts gefehlt.
Teilnehmer:
Brähler, Michaela / Goischke, Petra / Grauel, Martha / Heumüller, Nathalie / Höhler, Marie / Kirsten, Miriam / Klinkert, Kornelia / Laufer, Verena / Lenk, Daniela / Moazzini, Anna / Rohrbeck, Susanne und  Spiegel, Sarah

Hier ein paar Fotos:


18.03. – 19.03.2017 Springlehrgang mit Georg-Christoph Bödicker
Springlehrgang zur Vorbereitung auf die kommende Saison. Der Lehrgang war für alle Klassen und besonders interessant für Reiter und Reiterinnen, die in der kommenden Turniersaison eine Klasse höher starten wollen.
Danken möchten wir an dieser Stelle Herrn Georg- Christoph Bödicker für den sehr guten Springlehrgang. Für die Organisation vor und während des Lehrganges möchten wir uns natürlich auch bei Elke Fichtinger und Ihrem Team recht herzlich bedanken….es hat mal wieder an nichts gefehlt.
Teilnehmer:
Lisa Balduff, Alexandra Böhm, Anka Dethof, Fabienne Fey, Emely Fey, Luca Fichtinger, Daniela Kircher, Miriam Kirsten, Verena Laufer, Jana Malkmus, Laura Malkmus, Anne Moazzine, Rebecca Schmitt und Saskia Schott

Hier ein paar Fotos:

12.03.2017 Jugendcup 2017 in Hünfeld

Am Sonntag fand der 2. Wettbewerb des diesjährigen Jugendcup 2017 der Pferdesport- Regional- Verbände Kurhessen- Waldeck und Hessen- Nassau mit Unterstützung vom KRB Fulda statt. 4 Mannschaften sind in diesem Jahr am Start. Jede teilnehmende Mannschaft ist einmal Gastgeber. Sie stellt die Pferde sowie die Halle zur Verfügung. Alle Mannschaften reiten dieselben Pferde. Unter den geschulten Augen von Richterin Renate Kohrock mussten die Teilnehmerinnen das dressurmäßige Reiten entsprechend den Anforderungen eines Reiterwettbewerbes unter besonderer Berücksichtigung von Sitz (Losgelassenheit und Balance) und Einwirkung des Reiters (gem. WBO) vorführen. Im Anschluß folgte noch eine Theorieprüfung. Hünfeld belegte mit 170,5 Pkt. den 1. Platz. Dicht gefolgt auf den 2. Platz kamen die Reiterinnen vom Hof Optimist mit 169,5 Pkt. Den 3. Platz belegte die Mannschaft aus Flieden- Berishof mit 168,5 Pkt. Mit 166,5 Pkt. konnten sich die Reitschülerinnen um Yvonne Schön aus Eiterfeld den 4. Platz sichern. Es gratulierten zum Sieg und zu den Platzierungen Frau Renate Kohrock (Richterin), Herr Dr. Klaus Martin (Vorsitzender RFV Hünfeld) sowie Frau Karin Schweder (Vorstandsmitglied vom KRB Fulda).
Für Hünfeld gingen an den Start: Jessica Kirsten, Janine Rüppner, Janine Bürgermeister und Josephine Ungar. Trainiert und betreut wurden die Mädels von Verena Laufer.
Bei herrlichem Sonnenschein konnten wir unsere Gäste mit belegten Brötchen, leckeren Kuchen und frischen Bratwürstchen sowie kalt- und warmen Getränken bewirten. Alle Teilnehmer hatten einen sehr schönen Tag bei uns auf der Anlage. Nun heisst es weiter trainieren und sich auf die beiden kommenden Veranstaltungen gut vorzubereiten. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.

Hier der Pressebericht aus der Hünfelder Zeitung: 20170317- Jugendcup-HuenfelderZeitung

Hier ein paar Fotos:

23.02.2017 Geburtstag von Christian Laufer
Am Donnerstag, den 23-02-2017 wurde unser Turnierwart 60 Jahre. Anlässlich diesen runden Geburtstages lud Christian in die Reithalle ein. Verena hatte eine kleine Quadrille für Christian vorbereitet und auch eine Abordnung vom RFV Hünfeld und der Vorstand gratulierten Ihm recht herzlich. Danach wurde bei gutem Essen und Trinken recht ordentlich gefeiert.

Hier ein paar Fotos:

14.01.2017 Winterrallye im Reitstall Hünfeld
Ganz im Zeichen des Winters stand die „Winter- Rallye“, die der Reit- und Fahrverein Hünfeld am Samstag, den 14. Januar 2017 veranstaltet hat.
Die Reiterspiele zum Start ins Neue Jahr waren für junge Reitsportler und solche, die es werden wollen, im Alter von 8 bis 16 Jahren vorgesehen.
Zuschauer und Gäste waren ebenfalls zahlreich erschienen, um die Teilnehmergruppen der kleinen Team- Wettbewerbe wie Schneeballschlacht, Weihnachtsbaum abschmücken oder Adventskalender leeren, mit lauten Zurufen und Applaus zu unterstützen….
Nach der Rallye wurde der Tag gemeinsam am Lagerfeuer mit kalten und heißen Getränken, Kuchen, Würstchen, Stockbrot und Marsh- Mallows gemütlich beendet.

Hier noch der Flyer der Veranstaltung: Flyer-Winterrallye-20170114

Weiterhin noch ein paar Bilder von Jana Malkmus und Daniela Lenk:

 

ERFOLGE 2017

SCHÜLER-AUSBILDER-CUP 2017 IGV Hessen
Zur Förderung des Nachwuchses jeder Altersklasse, sind wir (der IGV Hessen) auf Trainer und Ausbilder angewiesen, die ihr Wissen sowie ihre Leidenschaft für den Sport an ihre Schüler weiter transportieren. Für diese Zielgruppe hat der IGV Hessen ein Wettbewerbs- Konzept entwickelt von dem der IGV Hessen erhofft, dass es Ausbilder zu dem Schritt motiviert, ihren Schülern den Vielseitigkeitssport nahezubringen.

1. Platz
Marie Doerr mit Stolly Coeur
Trainerin Verena Laufer

Nieder-Waroldern 21,5 Punkte (D 7,5/S7,2/G 6,8)
Hünfeld 21,1 Punkte (D7,8/S7,3/G6,0)
Weilburg-Drommershausen 23,0 Punkte (D7,6/S7,0/G8,4)
Bimbach 20,3 Punkte (D6,7/S6,9/G6,7) Streichergebnis
Total: 65,6 Punkte

Kreismeister KRB Fulda 2017

Springen:
LK 3:
1. Anne Gutberlet
3. Kristina Bauch
LK 5:
1. Marie-Jeanette Bauch
2. Jonathan Marquardt

Vielseitigkeit:
LK 4/5:
1. Jonathan Marquardt
LK 6:
2. Miriam Kirsten
LK 0:

1. Jessica Weber
3. Marie Dörr

Fahren:
Zweispänner Pferd:
1. Benny Reuter
Zweispänner Pony:
1. Dennis Hiller
Einspänner Pferd:
1. Sabine Schwaiger
Einspänner Pony:
1. Martha Grauel

Jugend:
LK 6:
3. Miriam Kirsten

 

43. KW 2017

28.-29.10.2017 Klein- Auheim, Halle
PFG. 12, Springpferdeprüfung Kl.A*
1. Schneemann, Lars mit Captain Sharky mit 7,8
2. Schneemann, Lars mit E-Quadra mit 7,6

 

39./40. KW 2017

30.09. + 01.10. + 03.10.2017 Haunetal, Fulda

PFG. 18 Komb. Dre./Spr.-Prfg.Kl.A
4. Marquardt,Jonathan mit Titan mit 14,60

PFG. 8 Stilspringprüfung Kl.A*
1. Abteilung
2. Bauch, Marie-Jeanette mit Calippo mit 7,4
2. Abteilung
5. Marquardt,Jonathan mit Titan mit 7,0

PFG. 6 Springprüfung Kl.L – geschlossen
1. Abteilung
3. Gutberlet, Andreas mit Carlos mit 40,79
5. Gutberlet, Andreas mit Dialetto mit 47,23
2. Abteilung
3. Bauch, Kristina mit Boulder mit 41,54

PFG. 21 Springreiter- WB
1. Nüdling, Isabell mit Coer de Lion mit 7,6
4. Boldt, Mervi mit Vivaldi’s Diamond mit 6,7

PFG. 11 Mannsch.-Springprfg.Kl.A*
1. Winner Winner Chickendinner
mit Bauch, Marie-Jeanette mit Calippo mit 34,00

PFG. 2 Punktespringprüfung Kl.M*
1. Abteilung
4. Bauch, Kristina mit Boulder mit 41,54
2. Abteilung
2. Gutberlet, Andreas mit Cosmos mit 48,40

PFG. 9 Springprüfung Kl. A**
4. Marquardt,Jonathan mit Diamant mit 41,49
7. Aschenbach, Fraucke mit Calia mit 45,42
10. Marquardt,Jonathan mit Titan mit 47,60

PFG. 10 Springprüfung Kl. A** – geschlossen
9. Gutberlet, Andreas mit Leckomio mit 43,75

PFG. 4 Springprüfung Kl.L
1. Abteilung
3. Gutberlet, Anne mit Abby mit 44,82

PFG. 3 Stilspringprfg.Kl.M* m.St. für Amateure
1. Bauch, Kristina mit Boulder mit 0/38,55

PFG. 20 Stilspring-WB – ohne Erlaubte Zeit (EZ)
4. Nüdling, Isabell mit Coer de Lion mit 7,2

PFG. 12 Springpferdeprüfung Kl.A*
6. Malkmus, Jana mit La Fee mit 7,4

PFG. 13 Springpferdeprüfung Kl.A**
7. Malkmus, Jana mit La Fee mit 7,6

PFG. 14 Springpferdeprüfung Kl.L
4. Gutberlet, Andreas mit Castania mit 7,1

PFG. 16 Springpferdeprüfung Kl.M*
1. Gutberlet, Andreas mit Dialetto mit 8,2

8.10.2017 Langenselbold, (Waldhof) Freiland
PFG. 18 Stilspring-WB – m. erlaubter Zeit
2. Nüdling, Isabell mit Coer de Lion mit 7,4

 

38. KW 2017

22.-24.9.2017 Süddeutsche Mannschaftsmeisterschaften Fahren in Schildau
Gold für Hessens Fahrer
Hessens Fahrer holten sich bei den Süddeutschen Mannschaftsmeisterschaften im sächsischen Schildau zweimal Gold. In der Besetzung Dennis Hiller vom RFV Hünfeld, zusammen mit Thomas Tischer und Scarlett Sophie Grünewald setzen sich die Pony-Zweispänner am Ende gegen die insgesamt sieben Teams aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Bayern durch. Hiller, der vor einigen Wochen erst den Vizetitel bei den Hessenmeisterschaften Pony Zweispänner in Viernheim erringen konnte, stellte mit dem weiteren Titel in Schildau erneut sein großes Potential und das seiner Ponys unter Beweis.
Als Trainer waren Fred Freund sowie Claudia und Dieter Lauterbach vor Ort und machten wie immer einen starken Job in der nahezu perfekten Betreuung der hessischen Fahrer.

 

22.-24.9.2017 Fulda-Schloss Fasanerie, mit Finale zum Hessischen Jugendchampionat 2017 des Hofes Hirtenberg Dressurausbildungsstall, Weilrod und Kreismeisterschaft Dressur LK 2-5 des KRB Fulda

PFG. 3, Dressurprüfung Kl.A* – paarweise
6. Heil, Vanessa mit Conchita mit 6.5

PFG. 11 Springprüfung Kl. A**
9. Bauch, Marie Janette mit Calippo mit 0/51.31

PFG. 12 Stilspringprüfung Kl.L
1. Abteilung
2. Gutberlet, Andreas mit Dialett mit 7.6
3. Gutberlet, Andreas mit Carlos mit 7.4

PFG. 14 Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.M*
1. Hillenbrand, Sven mit Stanley mit 0/46.38 und 0/27.11
2. Gutberlet, Andreas mit Cosmos mit 0/47.8 und 0/27.31
5. Bauch, Kristina mit Boulder mit 0/43.2 und 0/28.93

PFG. 13 Springprüfung Kl.L
1. Abteilung
1. Gutberlet, Andreas mit Carlos mit 0/48.99
2. Abteilung
4. Gutberlet, Anne mit Abby mit 0/54.78

PFG. 15 Springprüfung Kl.M*
4. Gutberlet, Andreas mit Cosmos mit 0/43.92
5. Hillenbrand, Sven mit Lafayette mit 0/46.47
6. Bauch, Kristina mit Collin mit 0/46.71
7. Gutberlet, Andreas mit Carlos mit 0/47.46
9. Bauch, Kristina mit Boulder mit 0/51.14

22.9.2017 Richelsdorf
PFG. 20, Standard-Spring-WB nach Fehler/Zeit
4. Nüdling, Isabell mit Coer de Lion mit 0/39,11

23.9.2017 Langenselbold
PFG. 13, Springreiterwettbewerb
3. Nüdling, Isabell mit Coer de Lion mit 7,3

PFG. 10, Stilspring-WB ohne EZ
3. Nüdling, Isabell mit Coer de Lion mit 6,9

 

37. KW 2017

15.-17.9.2017 Frankenberg, Verbandsmeisterschaften Kurhessen-Waldeck und Rahmenprüfungen mit Finale des Sparkassen- Cup Waldeck-Frankenberg 2017

Was für ein Wochenende für Kristina Bauch und Andreas Gutberlet……..
Herzlichen Glückwunsch an Kristina Bauch und Andreas Gutberlet zu den tollen Erfolgen bei den diesjährigen Verbandsmeisterschaften Kurhessen-Waldeck 2017 (Nordhessenmeisterschaften) der Dressur- und Springreiter.
Kristina Bauch:
Vizemeistertitel 2017 der Springreiter in der Gruppe „U 25“
Andreas Gutberlet:
Meistertitel 2017 der Springreiter in der Gruppe „Springen Junioren“
(Fotos von Udo Bauch)

PFG. 10, Springprüfung Kl. L
3. Gutberlet, Andreas mit Carlos mit 0/58,47

PFG. 11, Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. M*
1. Gutberlet, Andreas mit Carlos mit 0/54,25 und 0/26,79
2. Gutberlet, Andreas mit Chapeau mit 0/57,41 und 0/26,97
7. Bauch, Kristina mit Boulder mit 0/56,00 und 0/31,03

PFG. 13, Springprüfung Kl. M*
4. 1. Gutberlet, Andreas mit Abby mit 0/58,66
7. Bauch, Kristina mit Collin mit 0/60,62

PFG. 18, Springprüfung Kl. M* mit Stechen- Heinz-Abhau-Gedächtnisprüfung
2. Gutberlet, Andreas mit Chapeau mit 0/67,26 und 0/47,74
3. Bauch, Kristina mit Collin mit 0/64,43 und 0/55,98

 

36. KW 2017

Diverse Ergebnisse siehe Hünfelder Zeitung vom 12-09-2017

9.-10.09.2017 Drommershausen- Weilburg

PFG. Nr.7, Dressurreiter-WB
3. Marie Dörr mit Stolly Coeur mit 7,6

PFG. 9, Geländereiter- WB
2. Marie Dörr mit Stolly Coeur mit 8,4

PFG. 10, Komb. Geländeeinsteiger- WB
2. Marie Dörr mit Stolly Coeur
(Dressur 7.6 / Springen 7.0 / Gelände 8.4)

9.-10.9.2017 Fulda-Haunetal, Dressurturnier mit FAB-Prüfungen

PFG 2, Dressurprüfung Kl.M**
4. Grauel, Martha mit Something Special mit 683,500 (67,010%)

PFG. 5, Dressurprüfung Kl.M*
3. Grauel, Martha mit Something Special mit 669,500 (67,626%)
5. Grauel, Martha mit Don-Carlos 4 mit 652,000 (65,858%)

PFG 13, Reiter-WB Schritt – Trab – Galopp – Sichtung für den Linsenhoff-Förderpreis des KRB Fulda
1, Moazzeni, Laura mit Kevin mit 8,0

10.9.2017 Habichtswald- Ehlen
PFG. 9, Springreiterwettbewerb
8. Nüdling, Isabell mit Coer de Lion mit 7,2

PFG. 10 Stilspring-WB – ohne Erlaubte Zeit (EZ)
6. Nüdling, Isabell mit Coer de Lion mit 7,2

 

34. KW 2017
27.8.2017 in Laubach

PFG. 14, Springreiterwettbewerb
5. Nüdling, Isabell mit Coer de Lion mit 7,4

 

33. KW 2017
1.9. bis 3.9.2017 Schlitz

PFG. 1, Springprüfung Kl.M* m.Siegerrunde
1. Gutberlet, Andreas mit Chapeau mit 0/67,63 und 0/44,96
2. Bauch, Kistina mit Collin mit 0/69,90 und 0/52,84

PFG. 2, Punktespringprüfung Kl.M*
3. Bauch, Kistina mit Collin mit 65Pkt./58,18

PFG. 3, Springprfg.Kl.M* m.Stechen
3. Gutberlet, Andreas mit Chapeau mit 0/62,53 und 0/43,45
5. Bauch, Kistina mit Collin mit 0/63,50 und 0/46,00

PFG. 4, Springprüfung Kl.M*
2. Gutberlet, Andreas mit Abby mit 0/54,04
6. Schneemann, Lars mit Concurat mit 0/59,00

PFG. 5, Stilspringprüfung Kl.L
1. Gutberlet, Andreas mit Dialetto mit 8,0
10. Schneemann, Lars mit E-Quadra mit 7,3

PFG. 6, Stilspringprfg.Kl.L m.Stechen
1. Gutberlet, Andreas mit Carlos mit 7,8/0/36,29 und 36,29

PFG. 7, Springprüfung Kl.L
4. Schneemann, Lars mit Concurat mit 0/43,37

PFG. 8, Springprüfung Kl. A**
1. Abteilung
2. Bauch, Marie-Janette mit Calippo mit 0/40,50

PFG. 9, Stilspringprüfung Kl.A*
1. Abteilung
1. Gutberlet, Andreas mit Castina mit 8,4
2. Abteilung
1. Gutberlet, Andreas mit Leckomiomit 8,2
7. Schneemann, Lars mit Captain Sharky mit 7,5
8. Schneemann, Lars mit Eddie Murphy mit 7,3

PFG. 11, Springpferdeprüfung Kl.M*
4. Gutberlet, Andreas mit Dialetto mit 7,2

PFG. 12, Springpferdeprüfung Kl.L
2. Gutberlet, Andreas mit Dialetto mit 8,0

PFG 13, Springpferdeprüfung Kl.A**
1. Gutberlet, Andreas mit Leckomiomit 8,3

PFG 23, Dressurreiter-WB (RE 1)
5. Herget, Pia mit Donna Bella mit 7,3

 

33. KW 2017

20.08.2017 Schrecksbach
PFG. 7, Springreiter-Wettbewerb

1. Nüdling, Isabell mit Coer de Lion
PFG. 8, Stilspring-WB – ohne erlaubte Zeit (EZ)
2. Nüdling, Isabell mit Coer de Lion mit 7,0

19.08.2017 Wetter
PFG. 10 Punktespringprüfung KL. S*

10. Bauch, Kristina mit Collin

Ergebnisse von beiden Turnieren in Hünfeld:
siehe Berichte 2017

 

28. KW 2017

Kristina Bauch in Altenstadt:
In Altenstadt startete Kristina Bauch mit Collin im Springen der Klasse M** – dort wurde sie verdient Dritte. In der Klasse M* kam das Paar auf Rang vier und mit ihrem zweiten Pferd Boulder wurde sie Fünfte.

Hannah Heinle in Darmstadt- Kranichstein (Hessenmeisterschaften):
Mit Moulin Rouge ritt Hannah Heinle zunächst in einem S*-Springen auf den neunten Platz, am nächsten Tag startete sie in der Klasse S** und ritt auf einen furiosen zweiten Platz mit nur 11/100 Rückstand zum Sieg. Die Finalprüfung war ein S**-Springen mit gleich zwei Umläufen: Ein Abwurf im ersten Umlauf und ein sauber gerittener zweiter Umlauf bescherten der Amazone aus Engelhelms den sechsten Rang. In der Gesamtwertung freute sich Heinle über den vierten Platz. Durch den herausragenden zweiten Platz in der Klasse S** ist die Reiterin wieder einen Schritt weiter gekommen beim Erwerb des Goldenen Reitabzeichens. „Mir fehlen jetzt noch zwei Siege in dieser Klasse“, definiert Heinle ihr großes Ziel. Bereits eine Woche zuvor in Babenhausen hagelte es nämlich den ersehnten Sieg in dieser Klasse mit ihrem Paradepferd Moulin Rouge. Dazu kam ein Sieg in der Klasse M* mit Grace DS, ein zweiter Platz mit Moulin Rouge und ein sechster Platz mit Lolita DS.

Elena Fey in Büdingen:
L- Springen 5. Platz mit Fee

Andreas Gutberlet in Ziegenhain:
Pfg. 1. Springprüfung Kl.M** / 2. Platz mit Chapeau u. 6. Platz mit Cosmos
Pfg. 3. Stilspringprüfung Kl. M / 3. Platz mit Chapeau u. 3. Platz mit Cosmos
Pfg. 6. 2- Phasen L / 5. Platz mit Carlos
Pfg. 11. Springpferdeprüfung Kl.M / 5.Platz mit Dialetto
Pfg. 12 Springpferdeprüfung Kl. L / 4. Platz mit Dialetto
Pfg. 13. Springpferdeprüfung Kl.A** / 2. Platz mit Leckomio
Richtig gut lief es für Andreas Gutberlet vom RFV Hünfeld in Ziegenhain: Dort wurde im er im M**-Springen Zweiter mit Chapeau und sechster mit Cosmos. Im Stilspringen Klasse M gab es zweimal Rang drei – mit Chapeau und Cosmos. In einem Zwei-Phasen-Springen Klasse L wurde er mit Carlos Fünfter. Und mit den Nachwuchspferden ging es in die Springpferdeprüfungen: In der Klasse M und L wurde er mit Dialetto Fünfter und Vierter. Mit Leckomio schaffte er den schönen zweiten Rang in der Klasse A**.

 

27. KW 2017

Vielseitigkeitsturnier mit Kreismeisterschaften in Bimbach

Marie Dörr mit Stolly Coeur:
Dressurreiterwettbewerb / 2. Platz 6,7
Springreiterwettbewerb / 3. Platz 6,9
Kombi Wettbewerb LK 0 / 3. Platz mit 20,3 Pkt.
Kreismeister LK 0 / 3. Platz

Miriam Kirsten mit Nikita:
Dressurwettbewerb / 6. Platz 6.8
Kombi- Wettbewerb / 8. Platz
Kreismeister LK6 / 2. Platz

Jonathan Marquardt mit Ismahn:
Stilgelände A / 2. Platz mit 8,5
Springen A / 1. Platz mit 8,2
Kombi- Wettbewerb LK 4/5 / 1. Platz mit 23,6 Pkt.
Kreismeister LK4/5 / 1. Platz

Jo- Ann Schiller mit Frodo:
Springen A / 2. Platz mit 7,8
Dressur A / 2. Platz mit 7,1

Jessica Weber mit Waldstar:
Dressurreiterwettbewerb / 1. Platz 7,0
Kombi Wettbewerb LK 0 / 1. Platz mit 20,7 Pkt.
Kreismeister LK 0 / 1. Platz

 

26. KW 2017

Turnier in Sulzbach / Jonathan Marquard mit Ismahn:
7. Platz A** Vielseitigkeit

Diverse Erfolge siehe Zeitungsbericht aus der Hünfelder/Fuldaer Zeitung vom 04-07-2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

23. KW 2017


8.6 – 11.6.2017 Klein- Auheim
PFG. 2. Springprüfung Kl. M**
1. Abteilung
1. Heinle, Hannah mit Moulin Rouge mit 0 / 62,72

PFG. 3. Zwei- Phasen- Springprüfung.Kl. M*
2. Abteilung
1. Heinle, Hannah mit Grace mit 0 / 47,36 und 0 / 23,60

PFG. 1. Springprüfung.Kl.S m.St.*
11. Heinle, Hannah mit Moulin Rouge mit 4 / 70,31

Jonathan Marquard war mit Pferd Ismahn wie folgt platziert:
2. Platz A** Springen
9. Platz Stil -A 7,5
9. Platz Glücksspringen A – 24 Punkte

Turnier Grundhof Bad Salzungen
PFG. 4. Sprinreiter- WB
2. Nüdling, Isabell mit Coer de Lion mit 8,0

PFG. 10. Stilspring-WB – ohne Erlaubte Zeit (EZ)
2. Nüdling, Isabell mit Coer de Lion mit 8,0

11.06.2017 Hohe Rhön/Hilders Fahrturnier mit Kreismeisterschaften Fahren

Geländefahrt
Zweispänner Pferd:
1. Benjamin Reuter
Pony:
1. Dennis Hiller
Einspänner Pferd:
1. Sabine Schweiger
Pony:
1. Dennis Hiller
2. Martha Grauel

Hindernisfahrt
Zweispänner Pferd:
4. Benjamin Reuter
Pony:
1. Dennis Hiller
Einspänner Pferd:
1. Sabine Schweiger
Pony:
1. Martha Grauel
4. Dennis Hiller

Zeit-Hindernisfahrt
Zweispänner Pferd:
2. Benjamin Reuter
Pony:
1. Dennis Hiller
Einspänner Pferd:
1. Sabine Schweiger
Pony:
1. Dennis Hiller
2. Martha Grauel

Kombinierte Prüfung
Zweispänner Pferd:
1. Benjamin Reuter
Pony:
1. Dennis Hiller
Einspänner Pferd:
1. Sabine Schweiger
Pony:
1. Martha Grauel
2. Dennis Hiller

Kreismeister
Zweispänner Pferd:
1. Benjamin Reuter
Pony:
1. Dennis Hiller
Einspänner Pferd:
1. Sabine Schweiger
Pony:
1. Martha Grauel

 

22. KW 2017

Turnier in Landenhausen (02.06.2017 – 05.06.2017)

Freitag, den 02.06.2017
PFG. 22. Springpferdeprüfung Kl. A*
2. Gutberlet, Andreas mit Leckomio mit 8,1

PFG. 21. Springpferdeprüfung Kl. A**
6. Gutberlet, Andreas mit Leckomio mit 8,1

Samstag, den 03.06.2017
PFG. 16. Stilspring-WB – mit Erlaubter Zeit (EZ) (E)
1. Moazzeni, Anna mit Kevin mit 7,5
7. Weber, Jessica mit Waldstar mit 7,0

PFG. 13. Stilspringprüfung Kl. A* Weg u.Zeit – geschlossen –
1. Abteilung
3. Malkmus, Jana mit Assini K mit 7,8

PFG. 6. Springprüfung Kl. M* – geschlossen –
2. Gutberlet, Andreas mit Carlos mit 0 / 51,72

PFG. 5. Springprüfung Kl. M* m. Stechen
6. Bauch, Kristian mit Collin mit 0 / 62,18 und 4 / 41,36

Sonntag, den 04.06.2017
PFG. 36. Dressurreiterprüfung Kl.A – geschlossen –
11. Kirsten, Miriam mit Nikita mit 6,7

PFG. 7. Punktespringprüfung Kl. L mit Joker
1. Abteilung
3. Hillenbrand, Sven mit Lafayette mit 44 / 39,53

PFG. 37. Dressur-WB (E 3) (E)
2. Moazzeni, Anna mit Kallimero mit 7,6
8. Heil, Vanessa mit Conchita mit 6,5

PFG. 40.1 Reiter-WB Schritt – Trab – Galopp (E)
2. Kirsten, Jessica mit Nikita mit 7,3

PFG. 4. Springprüfung Kl. M* mit steigenden Anforderungen
1. Abteilung
3. Gutberlet, Andreas mit Chapeau mit 0 / 54,47
7. Hillenbrand, Sven mit Lafayette mit 0 / 59,66
3. Abteilung
3. Gutberlet, Andreas mit Carlos mit 0 / 55,53

PFG. 38. Dressurreiter-WB (RE 1) (E)
3. Moazzeni, Laura mit Kevin mit 7,8

PFG. 39. Springreiter-WB (E)
3. Moazzeni, Anna mit Kevin mit 7,3

Montag, den 05.06.2017
PFG. 3. Springprüfung Kl. M*
1. Abteilung
8. Hillenbrand, Sven mit Stanley mit 0 / 57,47
2. Abteilung
4. Gutberlet, Andreas mit Carlos mit 0 / 54,39
5. Heinle, Hannah mit Grace mit 0 / 55,73

PFG. 1. Springprfg.Kl. S m.St.*
2. Heinle, Hannah mit Moulin Rouge mit 0 / 73,64 und 0 / 33,79
15. Heinle, Hannah mit Grace mit 4 / 69,98

 

21. KW 2017

28.05.2017 Viernheim, Hessische Meisterschaften Zweispänner Pferde und Ponys Kl. S, Hessische Meisterschaften Einspänner Pferde Kl. S

Zeitungsartikel aus der Fuldaer/Hünfelder Zeitung vom 07.06.2017:
Dennis Hiller verpasste bei den Hessenmeisterschaften Fahren in Viernheim nur knapp den Titel und katapultierte sich auf einen für ihn fast unfassbaren zweiten Platz gegen echte Konkurrenz aus dem Bundeskader.
Es begann mit der Dressur, wo Heller mit dem Team vom Fahrstall Sauer zunächst in der Dressur mit Lolly und Cantaro einen Platz im Mittelfeld ergatterte. Im Gelände hatte der Hünfelder auf Diego und Cantaro gesetzt und fuhr mit den beiden wendigen und absolut zuverlässigen Ponys im Zweispänner im S-Gelände auf Rang acht und somit in die Platzierung. Beim abschließenden Kegelfahrenkam er auf Platz fünf und verpasste nur knapp wegen eines einzigen abgeworfenen Balles mit 2,8 Punkten den Hessenmeistertitel.
Um den Erfolg noch zu krönen, erreichte Hiller in der S-Tour in der Kombinierten Wertung ausserdem noch den siebten Platz: „Das war gegen diese Konkurrenz einfach unfassbar“, freute sich der Fahrsportler über den herausragenden Saisonbeginn.
Auch im Pony-Einspänner trat Hiller an, ebenfalls in der höchsten Klasse S – dort kam Rang acht im Kegelfahren heraus, nachdem er im Gelände nur haarscharf an einer Platzierung vorbei schrammte.
Jetzt stehen weitere Fahrturniere in den frisch gebackenen Vize-Hessenmeister aus Hünfeld an, er lässt es sich aber auch nicht nehmen, am nächsten Wochenende bei den Kreismeisterschaften in Hilders beim RFV Hohe Rhön anzutreten.

27.05.2017 Altenstadt, Haflinger und Edelbluthaflingerturnier mit Haflinger/ Edelbluthaflinger Trophy 2017

PFG. 27/2 Reiter-WB Schritt- Trap- Galopp
1. Kirsten, Jessica mit Nikita mit 7,2

25.05.2017 Dreißigacker
PFG. 3, Stilspring-WB – mit Erlaubter Zeit (EZ)
5. Nüdling, Isabell mit Coer de Lion mit 7,1

25.05.2017 Wartenberg- Angersbach, Wartenberg- Cup 2017

PFG. 5, Dressurreiter-WB (RE 1)
4. Moazzeni, Laura, mit Kevin mit 6,8

26. – 28.05.2017 Springturnier Eiterfeld

PFG. 12, Springpferdeprüfung KL. A*
5. Malkmus, Jane mit La Fee mit 7,6
7. Schneemann, Lars mit For Cirze mit 7,4

PFG. 15, Springprüfung KL. A**
1. Bauch, Marie- Janette mit Calippo, mit 0 / 43,20
9. Schulz, Julia mit Charmeur, mit 0 / 50,81

PFG. 7, Stilspringprüfung KL. L, 1. Abteilung
2. Malkmus, Laura mit Assini K mit 8,0

PFG. 13, Stilspringprüfung KL. A*, 1. Abteilung
3. Bauch, Marie- Janette mit Calippo mit 7,8

PFG. 6, Zwei- Phasen- Springprüfung KL. L
1. Abteilung
4. Hillenbrand, Sven mit Lafayette mit 0 / 26.08
2. Abteilung
1. Hillenbrand, Sven mit Stanley mit 0 / 25.37
16. Schulz, Julia mit Charmeur, 0 / 31.64

PFG. 4, Springprüfung KL. M*
1. Abteilung
5. Hillenbrand, Sven mit Stanley mit 0 / 52.01
6. Gutberlet, Andreas mit Carlos mit 0 / 52,40
2. Abteilung
14. Bauch, Kristina mit Boulder mit 0 / 57,83
24. Vey, Elina mit Fee mit 4 / 53,99

PFG. 2, Springprüfung Kl. M**
10. Gutberlet, Andreas mit Cosmos mit 0,25 / 81,28

PFG. 5, Springprüfung KL. L
1. Abteilung
2. Hillenbrand, Sven mit Lafayette mit 0 / 42,02
8. Schneemann, Lars mit Concurat mit 0 / 49,16
2. Abteilung
5. Vey, Elina mit Fee mit 0 / 46,13

PFG. 3, Springprüfung KL. M
2. Abteilung
5. Hillenbrand, Sven mit Stanley mit 0 / 57,66
11. Bauch, Kristina mit Collin mit 0 / 63,08
18 Schneemann, Lars mit Concurat mit 4 / 61,12

PFG. 1, Springprüfung KL. S mit St.
9. Gutberlet, Andreas mit Cosmos mit 0 / 75,95 + 5 / 50,48

PFG. 17, Stilspring-WB – ohne Erlaubte Zeit (EZ)
6. Nüdling, Isabell, mit Coer de Lion mit 7,6

 

 

20. KW 2017 (ungeprüft)

21.05.2017- Martha Grauel (Grabsleben)
Im Prix St. Georges, einer internationalen Dressurprüfung auf hohem Niveau, ritt Martha Grauel in Grabsleben mit Chirac auf einen hervorragenden zweiten Platz. ,,Ich bin so stolz auf den Großen“, freute sich die Reiterin, die außerdem mit Don Carlos in der Klasse M* Trense Platz drei und mit Something Special Platz zwei erkämpfte.
(Foto privat)

Martha Grauel

 

18. KW 2017 (ungeprüft)

WBO Steinau a. d. Straße am 07.05.2017:

1. Reiterwettbewerb (S,T):

-Laura Moazzeni mit Kevin: 1.

2. Reiterwettbewerb (S,T,G):

-Janine Bürgermeister mit Lotte: 1./8.0

-Josephine Ungar mit Dusty: 2./7.4

-Jessica Kirsten mit Nikita: 3./6.8

-Laura Balzer mit Stolly: 4./6.6

-Janine Rüppner mit Dusty: 2./7.0

-Laura Moazzeni mit Kevin: 1./8.2

3. Dressur- WB:

– Marie Dörr mit Stolly: 4./7.0

– Anna Moazzeni mit Kalimero: 1./8.0

-Miriam Kirsten mit Nikita: 7./6.7

4. Springreiterwettbewerb:

– Jessica Weber mit Waldstar: 1.

– Isabell Nüdling mit Coer de Lion: 2./7.6

– Anna Moazzeni mit Kevin: 3./7.4

– Janine Bürgermeister mit Lotte: 6./7.0

5. Stilspring- WB -mit erlaubter Zeit

– Isabell Nüdling mit Coer de Lion: 2./7.8

– Anna Moazzeni mit Kevin: 6./7.4

6. Spring -WB (Hindernishöhe 0,95 cm)

Marie-Jeanette Bauch mit Calippo, 2.

7. Spring -WB (Hindernishöhe 1,05 cm)

Marie-Jeanette Bauch mit Calippo, 2.

 

Hessisch Lichtenau, Springturnier vom 06.05. bis 07.05.2017

Laura Malkmus mit Assini, 7./62,84

 

16. KW 2017 (ungeprüft)

Richelsdorf, Springturnier vom 19.04. bis 23.04.2017

Standard-Spring-WB mit Idealzeit
Isabell Nüdling mit Coer de Lion: 3./53,81

Isabell Nüdling

Stil A**
Laura Malkmus mit Assini, 4./8,0

Stil L
Laura Malkmus mit Assini, 3./8,0

 

23.04.2017 Dennis Hiller (Haras de la Nee, Elsass)
Fahrsportler Dennis Hiller vom RFV Hünfeld konnte es kaum glauben und war überglücklich.
Bei seinem bisher erfolgreichsten Turnier sicherte er sich zusammen mit dem Fahrstall Sauer seinen ersten Kombi-Sieg in der Klasse S.
Dafür reiste Dennis Hiller weit bis nach Frankreich, genauer gesagt führte ihn die Reise zur Saisoneröffnung nach Haras de la Nee ins Elsass. Sein erst zweiter Start in der Klasse S bescherte ihm gleich die Spitzenposition und das, obwohl die Konkurrenz aus dem In- und Ausland sehr stark war. Zunächst fuhr er im Zweispänner mit den beiden Ponys Lolly und Cantaro bei der internationalen Dressuraufgabe auf Rang zwei hinter der WM- Teilnehmerin Birgit Kohlweiß.
Nach dem guten Auftakt ging es ans Kegelfahren. Das präzise Fahren ohne Abwurf der 20 Kegel meisterte er als einziger in der erlaubten Zeit, selbst ein Abwurf konnte ihm den Sieg nicht nehmen. Der Höhepunkt der kombinierten Prüfung war die Geländefahrt, Hillers Paradedisziplin. Nach zwölf Kilometern und sieben fehlerfreien und schnell durchfahrenen Hindernissen lag er ebenfalls an der Spitze – diesmal hatte er Royal Rusty und Cantaro an den Leinen. Der Sieg in der Kombi war damit sicher und der Hünfelder war mächtig stolz: „Nach der Berufung in den Hessenkader war dies mein größter bisheriger Erfolg.“
Natürlich gab es für die vierbeinigen Kameraden ein großes Lob, zumal sie die weite Reise gut weggesteckt und einen super Job gemacht haben.

 

 

 

Website des RFV Hünfeld eV