Berichte 2020

2020-02-20 Übergabe Förderbescheid

Der Sportkreis Fulda-Hünfeld, vertreten von seinem Vorsitzenden Harald Piaskowski, hatte in den Reit- und Fahrverein Hünfeld eingeladen, um die aus dem Förderfond des Landessportbundes Hessen bewilligten Antragsgelder im Rahmen einer kleinen Feierstunde an die Vertreter von insgesamt 14 Vereinen zu übergeben.
Ganze 28.065,72 Euro Zuschuss wurden für Sanierungen von Sportanlagen, Umbaumaßnahmen an Vereinsheimen und Anschaffung von Sportgeräten an die Vertreter der Vereine überreicht. Zuvor gab es noch eine kleine Überraschung: Zum Zeichen ihrer Wertschätzung überreichte der SV Steinbach an Harald Piaskowski einen Blumenstrauß zu seinem Geburtstag. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Sportkreises Fulda-Hünfeld, Hagen Triesch, übergab Piaskowski die Bewilligungsbescheide, über die sich die Vereinsvertreter alle sehr freuten.
Der Landessportbund Hessen vergibt jährlich eine große Summe an Geldern an Vereine für sportliche Zwecke zur satzungsgemäßen Verwendung. Informationen und Unterstützung gibt es beim örtlichen Sportkreis Fulda-Hünfeld.
Bereits in den nächsten Wochen werden in den Vereinen die Sanierungsmaßnahmen begonnen und auch die neuen Sportgeräte angeschafft. Im Anschluss wies Piaskowski auf den „Öko-Check“ des Landessportbundes hin. Vereine mit eigener Immobilie können eine Beratung kostenfrei in Anspruch nehmen und erhalten wertvolle Tipps und Hilfestellung zur Energieeinsparung. Der Abend klang mit einem regen Austausch und einem kleinen Imbiss aus, zu dem der Sportkreis Fulda-Hünfeld eingeladen hatte.

Die Bewilligungsbescheide im Einzelnen:
MTB Bieberstein-Langenbieber für Bau eines Pumptracks (1.696,00 €); RMV Rhöntal 03 Poppenhausen für Anschaffung Kunstrad (1.154,96 €); TV Jahn 1908 e.V. Neuhof für Anschaffung Sportgeräte (3.079,18 €); SG Dammersbach/Nüst für Anschaffung eines Rasenmähers (2.187,20 €); SG Simmershausen für Sanierung der Sanitärräume (545,00 €); SV Brand 1975 e. V. für Ballfangzaun am Sportgelände (1.849,55 €); SV Steinbach für Anschaffung eines Rasenstriegels (332,00 €); KSG Haunedorf 1971 für eine Tischtennis-Ballmaschine (82,90 €); Reit- und Fahrverein Hünfeld e.V. für Sandaustausch Reithalle (6.320,90 €); SG 1946 Seiferts für Erneuerung Heizungsanlage (2.918,25 €); Schützenverein 1958 Bimbach für Lüftungs- und Heizungsanlage (6.390,00 €); Kanu-Club Fulda für Kauf eines neuen Canadiers (330,00 €); SV 1919/46 Tann e.V. für ein mobiles Trainingstores (734,04 €); DJK SV Dirlos für Anschaffung Turnteppich (454,74 €).

Die Vertreter des Sportkreises Fulda-Hünfeld und die Vereine, die sich über die Bewilligungsbescheide sehr gefreut haben mit einigen Reitern des gastgebenden Vereins RFV Hünfeld

Website des RFV Hünfeld eV